Trans* Rechte auch an Hochschulen

Der Campusgrün Bundesverband erkennt an, dass das binäre System überholt ist. Wir setzen uns daher, um die Gleichberechtigung aller Geschlechter zu erreichen, für die Rechte und Sichtbarkeit von trans* Personen ein. Wir kämpfen dafür, trans* exkludierende Einschreibungsmodalitäten an Hochschulen abzuschaffen. Dazu fordern wir, dass es bei Einschreibungen die Möglichkeit gibt, einen Rufnamen anzugeben, welcher auf den online-Lernplattformen, in der E-Mail-Adresse sowie bei Accounts für Videokonferenzen der Universität dann sichtbar ist. Weiterhin handeln wir in unseren eigenen Gruppenstrukturen auch trans* inklusiv und achten darauf, dass wir Menschen mit ihren richtigen Namen und Pronomen ansprechen. Wir sprechen niemandem die eigene Identität ab und erkennen auch an, dass neben cis Frauen auch trans*, inter und nicht-binäre Menschen vom Patriarchat unterdrückt werden. Wir verbinden daher die Kämpfe um die Gleichstellung aller Geschlechter!