Jetzt Seminare beantragen!

Es gibt wieder die Möglichkeit mit uns Seminare oder andere Veranstaltungsformate beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zu beantragen.

Unser gemeinütziger Verein Campusgrün Bildungswerk e.V. führt seit 2009 regelmäßig Seminare zu grünen und grün-nahen hochschulpolitischen Themen durch. Als Hochschulgruppe habt ihr die Möglichkeit über uns ein Seminar, einen Workshop oder eine Tagung in eurer Stadt zu beantragen. Auch Online oder Hybrid-Veranstaltungen sind seit dieser Förderperiode förderberechtigt. Wichtig: alle vom BMBF geförderten Veranstaltungen müssen zweifelsfrei hochschulbezogen sein sowie einen klaren überregionalen/bundesweiten Charakter haben. Sie müssen mindestens einen vollen Tag (6 Stunden) dauern und es müssen mindestens 40 Studierende daran teilnehmen. Außerdem darf kein Thema beantragt werden, welches in den letzten drei Jahren bereits vom Campusgrün Bildungswerk beantragt und vom BMBF bewilligt wurde. Eine Übersicht dieser Themen findet ihr weiter unten.

Ansonsten funktioniert es - vereinfacht gesagt - folgendermaßen: Ihr schreibt einen Antrag, den wir beim BMBF einreichen. Die Förderperiode 2021-2022 läuft vom 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022; in diesem Zeitraum findet eure Veranstaltung, z. B. ein Seminar, statt. Wenn euer Seminar bewilligt wird, rufen wir die finanziellen Mittel ab und stellen sie euch zur Durchführung des Seminars zur Verfügung. Ihr führt das Seminar selbstständig durch, übernehmt also auch die komplette Vor- und Nachbereitung. Bei allen diesen Schritten unterstützen euch die Bundesgeschäftsstelle und der BuVo sehr gerne, aber wir können nicht die Organisation für euch übernehmen. Überlegt euch also bitte sehr gut, ob ihr ein Seminar tatsächlich kapazitätsmäßig stemmen könnt und wollt, und wer die Seminarorga für euch übernimmt, solltet ihr zum Zeitpunkt der Seminarumsetzung im Auslandssemester sein oder doch nicht mehr so viel Zeit haben. Wir empfehlen ein "Orga-Team" von mindestens 3 Personen.

Folgende Fristen sind zu beachten:

  • bis spätestens 7. Februar: Interessenbekundung eurer Gruppe und Themenvorschlag

  • bis spätestens 14. Februar: Feedback zu eurem Vorschlag und Bereitstellung weiterer Dokumente (u.a. Beispielanträge aus früheren Jahren) durch BuVo und Bundesgeschäftsstelle

  • bis spätestens 14. März: finale Ausarbeitung eures Vorschlages inkl. detailliertem Ablaufplan durch eure Gruppe. Wir stehen in dieser Zeit in regelmäßigen Kontakt mit euch und geben Hilfestellung beim Schreiben des Antrags.

  • danach Feinschliff und Zusammenfügung aller Anträge zum Gesamtantrag, Einreichung beim BMBF durch unsere Bundesgeschäftsstelle

  • Sommer 2021: Rückmeldung zu eurem Antrag durchs BMBF

Meldet euch gerne schon vor Fristende bei uns, dann können wir gemeinsam besser an euren Anträgen arbeiten und euch besser unterstützen!

Bei Interesse von eurer Seite, eine Förderung über das Campusgrün Bildungswerk e.V. zu beantragen, meldet euch bitte so bald wie möglich bei uns unter vorstand@campusgruen.de. Natürlich stehen wir auch für alle Rückfragen gerne zur Verfügung.

Übersicht der in den letzten drei Jahren durchgeführten Seminare:

Sommer 2021: Politik in der Krise?! April 2021: "No Climate Justice without Gender Justice" - Wie sieht ökofeministische Bildung an Hochschulen aus? Dezember 2020: Einführung in die studentische Selbstverwaltung Oktober 2020: Sozial-ökologische Transformation der Hochschulen November 2019: Green Office - Lässt sich Nachhaltigkeit an Hochschulen institutionalisieren? Mai 2019: Antisemitismus - (k)eine Frage der Bildung!? Juni 2018: Inklusion(stage)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seminar "Green Offices" vom 8.-10.11. in Freiburg

Campusgrün lädt alle interessierten Studierenden zum Seminar "Green Offices - Kann man Nachhaltigkeit an Hochschulen institutionalisieren?" vom 8. - 10. November nach Freiburg ein. Zum Auftakt des Se